Tag Archive for: rtf

Regionalturnfest Wolfwil 3. – 5. Juni 2011

05 Aug
5. August 2011

Für die ersten Turner der Aktivriege ging das RTF bereits am Freitagabend mit dem LMM (Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf) los. Wegen Verletzungspech war der STV Stüsslingen nur mit einem vierer Team vor Ort. Dieses erreichten dabei den im Mittelfeld liegenden 14. Rang in der Mannschaftsrangliste. Bei den zum LMM gehörenden Disziplinen 100m, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstossen und 1000m vermochte vor allem Dominik Sieber zu überzeugen mit dem guten 14. Schlussrang auf der Einzelrangliste.

Am Samstagmorgen ging es dann für eine etwas grössere Delegation der Aktivriege erneut nach Wolfwil. Auf dem Programm stand der 3-teilige Vereinswettkampf. Der STV Stüsslingen trat in der Stärkeklasse 4 bei den Disziplinen Fachtest Allround, Pendelstafette 80m und Kugelstossen an.

Im Vereinswettkampf erreichten wir den eher bescheidenen 13. Schlussrang mit 23.72 Punkten.

 

Weiter Infos wie die Gesamtrangliste und Bilder zum RTF 2011 in Wolfwil auf www.rtf2011.ch 

Bilder vom LMM Team folgen…

 

 

STV Stüsslingen in neuem Outfit am Regionalturnfest Lostorf

15 Jul
15. Juli 2004

Pünktlich zum Regionalturnfest Lostorf bezogen die Turnvereine Stüsslingen den neuen Vereinstrainer. Einige TurnerInnen wurden durch das schnittige Outfit am Regionalturnfest zu Bestleistungen animiert.

Als sich das 6-köpfige Team zur Anschaffung des neuen Vereinstrainers das erste Mal Mitte März traf, durfte es keine Zeit verlieren. Das Ziel war klar: bis zum Regionalturnfest in Lostorf vom 18.-20. Juli sollten alle Mitglieder des STV Stüsslingen mit dem neuen Vereinstrainer ausgerüstet sein. Das Team leistete ganze Arbeit und präsentierte einer grossen Turnerschar Mitte Mai eine Auswahl von 4 verschiedenen Trainern. Die Turnerinnen und Turner bekannten hier Farbe und entschieden sich für einen roten Trainer, der von weitem ins Auge sticht. Offensichtlich fand diese Wahl grossen Anklang, denn anstatt der geschätzten 80 gab es nun ganze 130 Bestellungen. Dass der Trainer schlussendlich einen Tag vor dem Turnfest bereit stand, ist nicht zuletzt auf den grossartigen Einsatz vom Häuptli Sport in Küttigen zurückzuführen. Ein grosser Dank gebührt auch den Stüsslinger Betrieben, welche den STV bei der Anschaffung des neuen Trainers als Gönner unterstützen. Es sind dies Martin von Arx Architekturbüro, Liebi Beck, Restaurant Krone, Rest. Jura, Rest. Kreuz, Robert von Arx Garage, Wyss Dachbedeckung, CPO Henzmann und Garage Käser.

Die TurnerInnen des STV Stüsslingen waren für das Turnfest also bestens gerüstet: Wirkung zeigte dies am ersten Wettkampftag v.a. bei den Routiniers. Beim LMM stand Christoph Soland in der Kategorie Senioren zuoberst auf dem Podest, dicht gefolgt von Roger Mauderli und Benno Bucher auf dem 3. und 4. Rang. Oliver Martini, Lukas Dysli und David Martini belegten geschlossen die Plätze 7-9. In der Mannschaftswertung belegte Stüsslingen damit den Platz zwei hinter Laupersdorf. Nicht ganz so erfolgreich verlief jedoch der Power LMM, der dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt wurde – hier mussten sich die beiden Stüsslinger Teams mit Platz 8 und 10 zufrieden geben.
Höhepunkt des Vereinsjahres war jedoch der 3-teilige Vereinswettkampf vom Sonntag, wo sich die Turner im Fachtest Korbball und Allround, in der Pendelstafette und 4 weiteren Leichtathletik-Disziplinen zu bewähren hatten. Um schon frühmorgens eine gute Figur zu machen, wurde beschlossen, einen Traktor mit Wagen zu schmücken und auf diese Weise in Lostorf Einzug zu halten, worüber einige Frühaufsteher am Strassenrand ins Staunen gerieten. Im Wettkampf gelangen einige gute Resultate, so etwa im Fachtest Allround oder im Hochsprung; in anderen Disziplinen blieb man eher unter den Erwartungen. Schlussendlich belegte der STV Stüsslingen in der 2. Stärkeklasse mit 23.62 Punkten den 4. Rang. Das Turnfest-Wochenende wurde schliesslich abgerundet mit einer kleinen Reise durchs Niederamt in dem geschmückten Wagen sowie dem anschliessenden Schlussessen im Restaurant Jura.

STV Stüsslingen am Regionalturnfest Lostorf 2004

07 Jul
7. Juli 2004

Nachdem der Turnverein Stüsslingen am Donnerstag seinen neuen Vereinstrainer erhalten hatte, startete er am Wochenende am Regionalturnfest 2004 in Lostorf den 3-teiligen Vereinswettkampf in der 2. Stärkeklasse. Zusätzlich nahmen wir auch an der LMM und der Power-LMM teil.

Freitag:
Am Freitagabend des 18. Juni begann für uns das Regionalturnfest. Zusätzlich zur traditionellen LMM, starteten wir erstmals in der Power LMM. Bei dieser neuen Wettkampfform des Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampfes absolvieren 5 Turner die LMM als Team. Das heisst, dass sich diese 5 Turner die 5 Disziplinen aufteilen. Unsere beiden Teams klassierten sich auf den Plätzen 8 und 10. Die klassische LMM verlief etwas erfolgreicher. Hinter dem STV Laupersdorf klassierten wir uns in der Mannschaftswertung mit 12’142 Punkten auf Rang 2. Und auch im Einzelwettkampf gab es Erfolge zu bejubeln, während Oliver Martini, Lukas Dysli und David Martini geschlossen die Plätze 7 bis 9 bei den Aktiven belegten holten unsere Routiniers in der Kategorie Senioren Medaillen. Bei der Rangverkündigung am Freitagabend durften wir die Plätze 1, 2 und 3 von Christoph Soland, Roger Mauderli und Benno Bucher feiern. Bei einer Korrektur rutschte dann noch ein Gunzger auf den 2. Platz aber unsere Athleten durften Ihre Medaillen behalten.

Samstag :
Am Samstag hatten wir keinen Wettkampf zu bestreiten, sondern bereiteten unsere Einfahrt auf Lostorf vom Sonntag vor. Wir schmückten Urs Fischers Traktor und den Wagen, schliesslich wollten wir mit dem schönsten Gespann in Lostorf einfahren. Ein herzliches Dankeschön sei an dieser Stelle auch an Natascha ausgesprochen, die uns beim Schmücken tatkräftig unterstützt hatte.
Am Abend traf man sich dann wieder in Lostorf, wo im Festzelt die grosse Party stieg. DJ Päscu sorgte für gute Turnfeststimmung

Sonntag:
Am 20. Juni war es nun so weit, der turnerische Höhepunkt des Vereinsjahres stand an. Wir besammelten uns bei der Turnhalle wo man in den geschmückten Wagen einstieg und mit dem Soundtrack vom Film Rocky fuhren wir schliesslich in Lostorf auf dem Festgelände ein. Als erstes standen unsere Paradedisziplinen an. In den Fachtesten Allround und Korbball, welche den ersten Teil des 3-teiligen Vereinswettkampfes bildeten, konnten wir gewohnt gute Noten erzielen. Besonders die Allrounder vermochten zu überzeugen, während den Korbballern die neue Übung 3 doch noch einige Probleme bereitete. Der 2. und 3. Wettkampfteil bestand aus einer Pendelstafette mit 16 Läufern, Speerwerfen, Hochsprung, Weitsprung und Kugelstossen. Diese Disziplinen wurden mehr oder weniger in den Erwartungen erfüllt. So gelang es uns den 3-teiligen Vereinswettkampf in der 2. Stärkeklasse auf dem 4. Rang mit einer Note 23.62 Punkten zu beenden.

Nachdem Wettkampfteil gingen wir zum verdienten Mittagessen in die Dreirosenhalle. Obwohl wir nur kleine Portionen erhielten, gelang es der Küche nicht alle Turner mit einer Mahlzeit zu versorgen, sodass einige ins Festzelt ausweichen mussten. Dies ist einer von wenigen Negativpunkten des ansonsten guten Regionalturnfests welches zudem auch noch vom Wetterglück profitieren konnte. Am Nachmittag stand nun noch die Schlussvorführung auf dem Programm bei welcher auch unser Sieger vom Freitag, begleitet vom Fähnrich und Oberturner nochmals einen Auftritt hatte. Christoph Soland wurde nochmals für seinen 1. Platz geehrt.

Nach der Schlussvorführung stiegen wir für die Rückreise wieder in unseren Wagen. Der Chauffeur Urs Fischer machte seine Sache sehr gut und nach einer Fahrt durch die halbe Region trafen wir schliesslich beim Restaurant Jura ein. Beim abschliessenden Nachtessen verkündete Roland von Arx nochmals unsere Resultate und dankte allen beteiligten.

Regionalturnfest Lostorf Update

21 Jun
21. Juni 2004

Am diesjährigen Regional-Turnfest in Lostorf überzeigten die Stüsslinger mit guten Leistungen.

  • Am Freitag startete der Turnverein zur LMM und Power-LMM und erreichte den sehr guten 2. gesamt Rang. Bei den Senioren gab es mit Chregu Soland auf dem ersten und Roger Mauderli auf dem dritten Platz sogar zwei Medallien.
  • Am Samstag startete der Damenturnverein zu ihrem Vereinswettkampf. Es wurde mit dem fünften Platz in ihrer Stärkeklasse ein sehr gutes Resultat erreicht.
  • Am Sonntag startete der Turnverein zum Vereinswettkampf. Mit guten Leistungen wurden die Erwartungen von Oberturner Roland von Arx erreicht. Vorallem im Fachtest Allround wuchsen die Beteiligten über sich hinaus.

Weitere und detailierte News werden folgen.

Fotos gibt es hier.

© Copyright - STV Stüsslingen