34. Generalversammlung des DTV Stüsslingen

30 Jan
30. Januar 2007

Rückblick, Ausblick, Ehrungen und Mutationen standen im Mittelpunkt der 34. Generalversammlung des DTV Stüsslingen. Die Präsidentin, Renate Eng, durfte im neuen, bestens eingerichteten Vereinsraum insgesamt 55 Turnerinnen und Gäste begrüssen und zusammen mit ihnen auf ein bewegtes und erfolgreiches Vereinsjahr 2006 zurückblicken. Turnerischer Höhepunkt war die Teilnahme am KTF 2006 in Solothurn, wo der DTV Stüsslingen den 3-teiligen Vereinswettkampf bestritt und am Indiaca-Turnier sowie an der Spielnacht im Einsatz war.

Fotos gibts in der Gallery!

Am Regionalspieltag in Däniken belegte der DTV Stüsslingen den 2. Schlussrang. Trotz eines eher bescheidenen Abschneidens am Unihockeyturnier in Olten reichte es für die Qualifikation für den Kantonalfinal, der am 18. März 2007 in Däniken stattfindet. Ein weiteres Highlight im Vereinsjahr 2006 war die Mitorganisation des 108. Solothurner Kantonalschwingfestes vom 13./14. Mai 2006 in Stüsslingen. Fast alle Vereinsmitglieder standen an diesem Wochenende, zusammen mit den anderen Stüsslinger Turnvereinen, beinahe ununterbrochen im Einsatz. Das Engagement hat sich in kameradschaftlicher wie auch in finanzieller Hinsicht gelohnt und so durfte die Kassierin, Vreni Käser, ein erfreuliches Resultat präsentieren.

Den Turnerinnen wird auch im kommenden Jahr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Am 24./25. Februar 2007 findet erstmals ein Skiweekend im Sörenberg statt. Weitere Anlässe, wie das Fasnachtsturnen oder den Spätsommerbummel führen die Damen- und Frauenriege gemeinsam durch. Für die Turnerinnen der Damenriege steht die Teilnahme am ETF 2007 in Frauenfeld im Zentrum. Am Samstag, 23. Juni bestreiten sie in Frauenfeld den 3-teiligen Vereinswettkampf.

Unter dem Traktandum Mutationen wurden mit Tamara von Arx, Ladina Boppart, Sylvia Engi und Vanessa Erni vier neue, junge Turnerinnen in den Verein aufgenommen. Drei weitere Frauen werden im laufenden Jahr im DTV Stüsslingen als Mitturnerinnen „Turnverein-Luft“ schnuppern und erste Turnfest-Erfahrungen sammeln. Leider gab es im Vorstand verschiedene Mutationen zu verzeichnen. Nebst Astrid Heiniger, Vertreterin Frauenriege, und Ciydem Eser, Vizepräsidentin, demissionierte auch Renate Eng als Präsidentin. Renate Eng wurde für ihr langjähriges, engagiertes Engagement für den DTV Stüsslingen die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Marianne Bieber wird neu die Frauenriege im Vorstand vertreten. Vreni Käser und Marie-Theres von Arx teilen sich im kommenden Jahr die Aufgaben der Präsidentin.

Alice Bucher, Martina Sinniger und die Hauptleiterin, Jolanda Nogler, wurden für ihre 10-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Der J&S-Choach, Christoph Soland, informierte über die Aktivitäten der Jugendabteilung. Mit Judith Soland und Andrea Campomori haben zwei erfahrene Mädchenriegenleiterinnen demissioniert. Neu leiten Selina Erni und Renate Sieber die Mädchen der Mittelstufe.

Tags:
© Copyright - STV Stüsslingen