Männerriege Stüsslingen unterwegs im Wallis

25 Aug
25. August 2005

Am Samstag, 20. August 2005, konnte unser Reiseleiter, Thomas von Arx, 15 Mitglieder der Männeriege Stüsslingen frühmorgens zum diesjährigen Ausflug begrüssen. Ziel hätte die Cabane des Dix sein sollen, doch machte uns der Wettergott einen Strich durch die Rechnung. Die Wetterprognosen verhiessen nichts Gutes und da unser Ziel doch immerhin auf beinahe 3’000 MüM lag, musste Thomas kurzfristig eine Alternative organisieren. Seine guten Geschäftsbeziehungen zu einem Weinbauern hatten dann auch Erfolg und so bereitete er uns „schonend“ darauf vor, dass wir kulinarisch für die entgangenen Wanderfreuden entschädigt würden.

Nach einer beinahe 3-stündigen Bahnfahrt ereichten wir Sion und machten uns der Rhone entlang auf den Weg nach St. Leonard. Klar, war das Wetter während der etwas mehr als 1-stündigen Wanderung nicht unbedingt ein Indiz für die Richtigkeit der Absage. Die Sonne schien ganz schön und manch entsprechender Kommentar war denn auch zu hören.

In St. Leonard wurde der Mittagshalt eingeschaltet und rasch vergingen das Durst- und das Hungergefühl. Hin und wieder zeigte ein Blick auf das (fallende) Barometer, dass der Entscheid, die Cabane des Dix nicht anzulaufen, wohl doch richtig war.

Gut gestärkt machten wir uns dann auf den Weg, den Lac Souterrain zu erkunden. Eine kurzweilige Bootsfahrt auf dem unterirdischen See zeigte auf, wie vielfältig die Natur sein kann. Nach der Bootsfahrt – wieder am Tageslicht – zeigte der Blick zum Himmel (nebelverhangene Berge und Regen) endgültig, dass Thomas Entscheid richtig war.

Unser nächstes Ziel war das Weingut von Louis-Bernard Emery. Nach verschiedenen Weinproben liessen wir uns ein schmackhaftes Walliser Raclette, zubereitet auf einem gasbetriebenen Raclette-Ofen, schmecken. Bemerkenswert war, dass die einzelnen Stationen unseres Aufenthalts immer wieder in neuen Grotti stattfanden. Hier öffnete sich eine Felsplatte als Ausgang, dort wurde ein Schrank zu Seite geschoben und gab den Zugang zu einem weiteren Raum frei.

Allzuschnell verging die Zeit und schon hiess es: Zugsabfahrt ist um 21:07 Uhr. Via Sion, Brig, Bern und Olten gelangten wir wieder nach Stüsslingen. Gegen 01:00 Uhr in der Früh des Sonntags nahm ein gelungener und interessanter Ausflug der Männerriege Stüsslingen sein Ende. Der Ausflug zur Cabane des Dix wird kurzfristig bei schönem Wetter nachgeholt.

Ein paar Fotos der Reise findest Du wie immer in der STVS Gallery

Tags: ,
© Copyright - STV Stüsslingen